Netzstatistik

Zur interaktiven Darstellung betriebsmittelbezogener Daten dient diese App.
Auf Wunsch kann die Qlik-App bei Vorhandensein der dazu notwendigen Daten die folgenden Funktionalitäten beinhalten:

  • Sparten-, Objekttyp-übergreifende Betrachtungsweise
  • Kartendarstellung der Betriebsmittel
  • Individuelle Filter-Funktionalitäten

Dem Nutzer ergeben sich neben den statistischen Gesichtspunkten auch QS-Möglichkeiten, da auf schnelle Art und Weise inhomogen wirkende Daten schnell ausfindig gemacht werden können. Mögliche Exporte aus der App heraus runden das Ergebnis ab.

 

Bewertung

Sofern das LCC AM/QM-Projekt eine Bewertung zur Priorisierung hinsichtlich der Erneuerungswürdigkeit von Betriebsmitteln beinhaltet, können die Bewertungsparameter und -ergebnisse in dieser App übersichtlich dargestellt werden. Diese bietet dem Anwender vorrangig Antworten auf die folgenden Fragen:

  • Wie sieht bei aktueller Bewertung eine Prioritätsliste aus?
  • Warum werden Betriebsmittel wie bewertet?
  • In Kombination mit einer visuellen Darstellung: Wo liegen in den Konzessionen konkret besonders erneuerungswürdige Betriebsmittel?
  • Welche Straßenzüge beinhalten spartenübergreifend die erneuerungswürdigsten Betriebsmittel? (Form der Maßnahmenplanung) 
 

Bewertungsprüfung

Auf Basis der aktuell implementierten Bewertungsstruktur zu betrachtender Betriebsmittel stellt sich häufig die Frage, wie sich Veränderungen in dieser Struktur auf Betriebsmittel und damit eine Prioritätsliste auswirken könnten. Auf diese Frage liefert die Bewertungsprüfung-App die interaktive Antwort. Folgende Funktionalitäten stehen hierbei im Vordergrund:

  • Veränderung der Gewichtung einzelner Zustands- und Wichtigkeitskriterien
  • Veränderung der Gewichtung von Zustand und Wichtigkeit im Hinblick einer Prioritätsbildung
  • Sofortige Prioritätsliste betriebsmittelscharf ersichtlich und natürlich exportfähig
  • Zustands-Wichtigkeitsdiagramm

Prognosevergleich

Im Kern des Assetmanagements steht die Frage im Raume "Wann muss ich aus welchem Grund wieviel in welche Assets investieren?". Die Antwort auf diese Frage ist sehr individuell und hängt neben den Netzgegebenheiten auch sehr stark von den individuellen Unternehmens- bzw. Assetmanagementzielen ab, welche es intern zu definieren gilt. Eine Hilfestellung bei vielen der genannten Aspekte bietet die Prognosevergleich-App:

  • Beliebige Prognosevarianten können gegeneinander hinsichtlich der Auswirkungen verglichen werden (u.a. Budgetanpassungen, Lebensdaueranpassungen von Betriebsmittel(gruppe)n, ...)
  • Darstellung der Auswirkungen auf gewünschte Gesichtspunkte wie z.B. Störungs-, Alters-, Buchwert-, Erneuerungsraten-, Restnutzungsdauer- und/oder Investitionsentwicklungen uvw.
  • Kennzahlenvergleich jeglicher Art
 

Anlagevermögen

Für den regulatorischen Assetmanager kann es stark von Vorteil sein, seine Anlagengüter in einem Dashboardsystem nach gewissen Filtern wie Anlageklassen, Kostenstelle, Aktivierungsjahr, Status, Alt-/Neuanlage etc. betrachten zu können.

Die Anlagevermögen-App ähnelt der technischen Netzstatistik-App in Ihrer Funktionsweise, bietet darüber hinaus allerdings auch bei Vorhandensein der dazu notwendigen Daten die Möglichkeit Buchwertentwicklungen (je Anlagengruppe) zu prognostizieren.

 

Die Qlik Produktplattform ergänzt das signion Lösungsangebot im Asset Management. Interaktive Dashboards und die neue Integration der LCC Lösung in Qlik schaffen eine Vielzahl von neuen Möglichkeiten für Netzgesellschaften.

Interaktive Dashboards in Minuten durch den Anwender selbst erstellt. Die Qlik Produktplattform wurde durch signion an die LCC Lösungen angebunden. Erstmalig können Endanwender auch ohne IT- oder Programmierkenntnisse die Unternehmensdaten nutzen und eigene Auswertungen erzeugen. Die Auswertungen können vielfältig in verschiedenen Formen von Diagrammen und Kennzahlen dargestellt und individualisiert werden. Außerdem kann mit Filtern die Anzeigeauswahl jeder Zeit verändert werden.

Mit dem Geomodul lassen sich Netzdaten detailgetreu auf Straßenkarten hinterlegen und vielfältig darstellen. Das NPrinting ermöglicht dem Anwender selbst kreierte Berichte zu erstellen und Netzdaten nach Belieben auszugeben.

Signion stellt vielfältige Web-basierte Lösungen für alle Bereiche der Netzgesellschaft bereit. Gerne zeigen wir Ihnen die neuen Möglichkeiten.